Archiv

Das also war . . .

. . .









des Pudels Kern, sag ich mit Faust. Die Terrordrohungsscxhwätzerei des seit Jahrzehnten unbeliebtesten, demokratiefeindlichsten US-Präsidenten gegen den Iran entlarvt sich als konsequente Fortsetzung der Aggressionslinie aller seiner Vorgänger.

Weil er "nicht glaubt" daß Iran keine Atomwaffen will, muß der Schutz gegen seinen "Glauben" in Polen und der CR aufgebaut, erpreßt werden . Endlich in die gewesenen Verbündetenländer der UdSSR, an die Grenzen unmittelbar vorzuschieben in der Lage, was morgen . . . Europa, leg Deine Blindheit, Vasallendemut, fast schon Suicidneigung für die Irrsinnspläne des Dabbeljuh ab, er spielt mit Deinem Leben !

16.5.07 06:17, kommentieren

Lehrstücke

Brecht hat da nicht das Monopol. Bundesregierung und G8-Mächte führen gegenwärtig eins nach dem andern auf: Finanzminister, Gipfel in  der"weißen Stadt am Meer", und die Sahnehäubchen drauf sind immer neue Auslegungen, was demokratische Grundrechte in den Köpfen und Händen der Mächtigen sind. Aber wehe, wenn Putin Ähnliches macht, dann ist Angela aber ganz, ganz böse und was er dazu begründet, ist ganz falsch, weil er es macht und nicht der Westen unter Angelas - bald endendem - Praesidiat ! Was können wir da alles noch lernen: 30 Jahre zurück - alles die alten Grundmuster! Also bleiben wir vielleicht besser auch die Alten ?

19.5.07 05:58, kommentieren